Das Panasonic-Racing-Team, Hannover

ForscherGeist unterstützt ein dreiköpfiges Hochbegabten-Team, das am internationalen Wettbewerb „Formel 1 in der Schule“ teilnimmt. Der 1999 von Andrew Denford ins Leben gerufene Wettbewerb wirkt nicht nur dem Mangel an Ingenieuren entgegen, sondern bietet Milad Mafi, Torben Friehe und Yann Leretaille, alle Hannover, vor allem die Möglichkeit, ihrer außergewöhnliche Begabung und ihrem besonderen Interesse für den Motorsport Raum zu geben.

Bei dem Wettbewerb führen Gruppen aus drei bis sechs Personen ihr eigenes Rennteam und übernehmen alle Aufgaben von der Konstruktion des Fahrzeuges bis hin zum Marketing.

Deutschlandweit nehmen in diesem Jahr 122 Teams teil, so viele wie noch nie zuvor. Der deutsche Meister hat die Möglichkeit, an der Weltmeisterschaft in London teilzunehmen und ein hochdotiertes Stipendium zu gewinnen.

Eigene Homepage der Gruppe:
http://www.racingforlife2009.com/

Letzte Meldung: Bei der Deutschen Meisterschaft des Technik-Wettbewerbs Formel 1 in der Schule 2009, ausgetragen in der Leibniz Universität Hannover, hat die Projektgruppe in der Altersklasse 14 bis 19 den Konstruktionspreis für das beste Fahrzeug gewonnen und insgesamt den 3. Platz erreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Ansprechpartner:
Matthias Behne, Leibnizschule Hannover


Ein eingeschworenes Team
Ein eingeschworenes Team
Planungsgespräch mit Dr. Jacob/TransTech Engineering und Prof. Hellberg/FHDW
Planungsgespräch mit Dr. Jacob/TransTech Engineering und Prof. Hellberg/FHDW
Vorführung auf der ForscherGeist-Tagung am 21. April 09
Vorführung auf der ForscherGeist-Tagung am 21. April 09
Prof. Barke, Leibniz Universität Hannover, eröffnet den Formel 1-Wettbewerb 2009 - im Vordergrund das hannoversche Team
Prof. Barke, Leibniz Universität Hannover, eröffnet den Formel 1-Wettbewerb 2009 - im Vordergrund das hannoversche Team
Das Panasonic Racing Team bei der Besichtigung seines Wettbewerb-Beitrags durch Prof. Barke und Prof. Bach, Leibniz Universität
Das Panasonic Racing Team bei der Besichtigung seines Wettbewerb-Beitrags durch Prof. Barke und Prof. Bach, Leibniz Universität
Verleihung des Konstrukteurspreises für das beste Fahrzeug
Verleihung des Konstrukteurspreises für das beste Fahrzeug